Am Donnerstag hat Google die Entwickler-Vorschau 4.1 auf "Android Things", ein neues, auf Android basierendes Betriebssystem für Internet of Things (IoT)-Geräte, veröffentlicht.

Neben einer Unterstützung für das neue Board "Pico i.MX6UL revision B" bringt diese allgemeine Verbesserungen sowie eine Unterstützung für eine speziell angepasste Variante von Version 11.0 der Play Services.

Quelle: android-developers.googleblog.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten