Seit 2013 erhalten Käufer von Apple-Hardware die iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote sowie die beiden Apps GarageBand und iMovie kostenlos zu ihrem Gerät dazu. Nutzer, die beispielsweise ihr Gerät vorher gekauft haben, mussten für die Apps jedoch jeweils einmalig bezahlen.

Dieser Umstand scheint sich diese Woche geändert zu haben: Sowohl die Apps für OS X/macOS als auch die für iOS sind seit kurzem für alle interessierten Nutzer kostenlos erhältlich: itunes.apple.com.

Quelle: apfelpage.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten