Am Mittwoch hat Google Chrome 56.0.2924.87 veröffentlicht. Im Vergleich zur vorherigen Version 56.0.2924.76 bringt diese lediglich kleinere Änderungen.

Bei Websites mit Data-URLs, z.B. data:text/html;charset=utf-8,Hallo%20Welt als Adresse im Browser eingegeben, wird nun immer angezeigt, dass diese nicht sicher sind - unabhängig davon, ob sie ein Login- oder Kreditkarten-Formular enthalten: chromium.googlesource.com. Google reagiert damit vermutlich auch auf aktuelle Phishing-Angriffe auf Gmail-Nutzer.

Quelle: chromereleases.googleblog.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten