Wie Google heute angekündigt hat, wird der "Google Assistant" ab der morgen startenden Woche an alle Smartphone-Nutzer mit Android 6.0 und neuer verteilt werden.

Bislang war der digitale Assistent nur auf den Pixel-Smartphones, Google Home-Geräten, im Messenger Google Allo und als Teil von Android Wear 2.0 verfügbar.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

In den nächsten Tagen und Wochen soll er zuerst für englischsprachige Nutzer in den USA, dann für solche in Australien, Kanada und Großbritannien und danach für deutschsprachige Nutzer in Deutschland freigeschaltet werden. Weitere Sprachen und Länder sollen im Laufe des Jahres folgen.

Das entsprechende Update wird als Teil der Google Play Services (zu deutsch: Play-Dienste) bereitgestellt werden.

Quelle: blog.google

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten