Am Mittwoch hat Twitter eine neue Funktion vorgestellt, die ab sofort an alle Nutzer der Apps für Android und iOS verteilt wird: Livestreaming ohne Zusatz-App.

Beim Erstellen eines Tweets kann man sich nun entscheiden, einen Livestream zu starten. Bislang waren (Twitter-)Livestreams nur über die separat verfügbare Livestreaming-App "Periscope" möglich, deren Technik jedoch hinter dieser Neuerung steckt. Entsprechend sind die Funktionen während des Livestreams vergleichbar.

Quelle: blog.twitter.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten