(zuletzt bearbeitet )

Die Briten haben entschieden: Sie wollen nicht mehr Mitgliedsstaat der EU sein. Erste Reaktionen u.a.: Das Pfund stürzt ab, der Dax fällt um 10 ProzentSchottland denkt wohl über seine Unabhängigkeit und einen Verbleib in der EU nach, Nordirland anscheinend über ein vereinigtes Irland, und der Britische Premierminister David Cameron kündigt seinen Rücktritt an.

Es gibt viele Reaktionen, und auch die Google Trends zeigen eine auf: Die Briten haben gestern, am Tag der Abstimmung, noch einmal kräftig nachgefragt, was eigentlich die Folgen eines Austritts wären.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Einen Anstieg von 250% meldete Google allein bei der Suchanfrage "what happens if we leave the EU" innerhalb der Vereinigten Königreichs - und zwar innerhalb von einer Stunde!

Quelle: twitter.com

Nachtrag 15:00 Uhr:

Ebenfalls interessant: Heute gab es einen enormen Anstieg der Suchanfrage "getting an Irish passport" (via twitter.com).

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten