Berichten zufolge hat Facebook eine Hintertür, eine sog. Backdoor, auf einem seiner Server geschlossen. Ein Sicherheitsforscher hatte diese im Rahmen von Sicherheitstests entdeckt.

Der Server gehöre zum internen Firmennetzwerk von Facebook und bot somit über die Backdoor u.a. Zugriff auf Login-Daten von Mitarbeitern sowie das interne VPN.

Ob und wofür die Backdoor genutzt wurde und wie sie dort hin kam, ist nicht bekannt.

Quelle: futurezone.at

Dieser Artikel beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Sicherheitslücke".
Sollte dich dieses Thema interessieren, so kannst du gerne die Sonderseite "Phishing, Malware & Spam", auf der stets über aktuelle Bedrohungen berichtet wird, besuchen und ggf. abonnieren.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten