Am kommenden Mittwoch, den 29. Juli, wird Windows 10 final veröffentlicht werden. Die vermutlich letzten Vorab-News zum neuen Betriebssystem sowie ein paar weitere mehr gibt's daher in diesem Artikel - viel Spaß damit. 🙂

  • In Windows 10 wird es vorerst wohl nicht möglich sein, Apps auf einer SD-Karte zu speichern: golem.de.
  • Wer eine Datei aus OneDrive mit niemandem mehr teilen möchte, der musste bislang jedem Nutzer einzeln die entsprechenden Berechtigungen entziehen. Nun gibt es hierfür eine neue Option: blog.onedrive.com.
  • Für seine Insider hat Microsoft spezielle Hintergrundbilder für Windows 10 veröffentlicht: blogs.windows.com.
  • Die Xbox One soll bald offiziell eine Unterstützung für Mäuse erhalten: computerbase.de.
  • Nach Google bietet nun auch Microsoft eine einfache Möglichkeit zum Melden von "revenge porn" in Bing sowie seinen Cloud-Diensten an: blogs.microsoft.com & heise.de.
  • Zuerst nur für iOS-Nutzer in den USA und Kanada hat Microsoft eine neue App namens "Send" für Nutzer mit Office 365 Business- oder Schul-E-Mail-Account vorgestellt, die das Chatten auf Basis von E-Mails ermöglichen soll: itunes.apple.comblogs.office.com & stadt-bremerhaven.de.
  • Windows 10 wird ein Tool zur Aufnahme des Bildschirminhalts ("Screen Recording") für Programme und Spiele enthalten: stadt-bremerhaven.de.
  • Für Android hat Microsoft eine neuen Launcher namens "Arrow" als Beta-Version gestartet: plus.google.com & stadt-bremerhaven.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?