Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Nur einen Tag nach Build 10158 hat Microsoft gestern schon den nächsten freigegeben.

Build 10159 korrigiert dabei im Vergleich zu seinem Vorgänger über 300 Probleme.

Übrigens: Wer noch aktiv Build 10158 herunterlädt und dabei den Fehler 0x80246017 erhält, der muss lediglich einmal neustarten, dann sollte automatisch der neue Build angeboten werden.

Quelle: blogs.windows.com

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?