(zuletzt bearbeitet )

Am Dienstag hat Apple nicht nur wie angekündigt iOS 8.4 veröffentlicht und "Apple Music" sowie "Beats 1" gestartet, sondern auch OS X 10.10.4 und diverse weitere Updates freigegeben.

Unter anderem wurde auch GarageBand 10.1 veröffentlicht, das u.a. eine Anbindung an Apple Music Connect sowie eine Unterstützung für Force Touch-Trackpads bringt: macnotes.de.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Mit iOS 8.4 wurde bekanntlich eine neue Musik-App mit Apple Music-Anbindung vorgestellt. Mit dieser wurde jedoch auch die sog. "Privatfreigabe" ("Home Sharing") entfernt: apfelpage.de. Ein Grund hierfür ist bislang nicht bekannt.

Außerdem gibt es wohl Probleme mit iOS 8.4 und iTunes 12.2. Nutzer berichten von fehlerhaften Mediatheken: computerbase.de. Betroffen sind wohl (insbesondere) Nutzer der iCloud Musik-Mediathek: apfelpage.de. Einen Workaround eines Nutzers findet man unter discussions.apple.com.

Anders als bei iTunes Match wird bei Nutzern von Apple Music Berichten zufolge außerdem ein Kopierschutz für offline gespeicherte Songs eingesetzt, sodass Nutzer diese nur so lange anhören können, wie sie ein Abo des Dienstes haben: heise.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten