(zuletzt bearbeitet )

Im Mai hat Microsoft sein neues Tool zur Echtzeit-Übersetzung von Skype-Gesprächen, "Skype Translator", vorgestellt.

Seit dieser Woche steht es als Funktion für Skype in einer öffentlichen Beta-Phase bereit.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Vorerst sind jedoch nur Übersetzungen von Audio- bzw. Videotelefonaten in Englisch und Spanisch möglich, bei Textnachrichten werden dagegen mehr als 40 Sprachen, u.a. Deutsch, unterstützt: youtube.com.

Bei den Übersetzungen von Gesprochenem wird sowohl eine gesprochene Übersetzung abgespielt als auch das dazugehörige Transkript angezeigt.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Beta-Phase ist ein System mit Windows 8.1 oder Windows 10 sowie eine Registrierung unter skype.com.

Weitere Infos dazu gibt's unter blogs.skype.com.

via computerbase.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Ein Kommentar zu "Microsoft: "Skype Translator" für Echtzeit-Übersetzungen in öffentlicher Beta-Phase" (RSS)

19. Mai 2015 14:19 UhrAntworten#
Boris
Wow, dieser Translator ist ja wirklich der Hammer. Wenn das wirklich so optimal funktioniert, wie es auf Youtube gezeigt wird, dann gibt es in Zukunft keine Sprachbarierren mehr. Ich hoffe, dass der Translator auch bald in Deutsch angeboten wird.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten