(zuletzt bearbeitet )

Wie Skype gestern mitgeteilt hat, wird die Vorschau des "Skype Translator" zur Echtzeit-Übersetzung von Gesprächen ab Ende dieses Sommers im Skype-Client für Windows in der Desktop-Version integriert sein.

Bislang konnte die Funktion als App bereits nach einer Registrierung von Nutzern mit Windows 8.1 und Windows 10 (Technical Preview) getestet werden.

Zur Übersetzung von Gesprächen unterstützt der "Skype Translator" bislang Englisch, Spanisch, Italienisch und Mandarin.

Quelle: blogs.skype.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten