(zuletzt bearbeitet )

Dropbox hat diese Woche die angekündigte Integration von Microsoft Office in seine mobilen Apps für Android (Version 2.4.6.8) und iOS (Version 3.5.2) umgesetzt: play.google.com & itunes.apple.com.

Nutzer können ab sofort Office-Dateien, d.h. Word-Dokumente, Excel-Tabelle und PowerPoint-Präsentationen, aus ihrer Dropbox öffnen und über die installierten Office-App bearbeiten.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Weitere Informationen zu dieser neuen Möglichkeit gibt's unter dropbox.com.

Quelle: blog.dropbox.com

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?