Gestern Abend hat Dropbox Version 3.9 seiner App für iOS veröffentlicht: itunes.apple.com.

Neu darin ist zum einen die vor kurzem vorgestellte Funktion zum Kommentieren von Dateien, zum anderen wurde ein neues Tab "Zuletzt" zum Überblicken der letzten Aktivitäten sowie eine Unterstützung für den Passwort-Manager 1Password integriert.

Außerdem soll in den nächsten Wochen die Möglichkeit eingebaut werden, Microsoft Office-Dateien innerhalb der App zu erstellen. Bearbeiten ist bereits seit vergangenem Jahr möglich.

Quelle: blogs.dropbox.com

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?