(zuletzt bearbeitet )

Dass die kommende Version von Microsofts mobilem Betriebssystem, Windows Phone 8.1, mit einer Sprachsteuerung namens "Cortana" ausgestattet sein wird, ist im Prinzip sicher.

theverge.com hat nun genauere Informationen zum Aussehen und zu den Funktionen des Systems aus Microsoft-nahen Quellen erfahren.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Genau wie bei Siri wird der Nutzer festlegen können, wie er von Cortana angesprochen werden möchte.

Cortana kann außerdem ähnlich wie z.B. Google Now anhand von u.a. Standortdaten, persönlichen Informationen des Nutzers, Erinnerungen und Kontakten als digitaler Assistent genutzt werden.

Unterstützend werden hierzu Informationen aus den E-Mails des Nutzers verwendet, um z.B. anstehende Flugverbindungen zu überwachen, sowie von Diensten wie Bing und Foursquare. Erhobene Daten und Informationen kann Cortana in seinem sog. "Notebook" speichern und so vom Nutzer lernen, um "besser" zu werden.

Auf der Build-Konferenz (2. bis 4. April) wird Microsoft dem Bericht zufolge Cortana vorstellen - unter Umständen unter einem anderen Namen - und eine Entwickler-Vorschau von Windows Phone 8.1 veröffentlichen.

Quelle: theverge.com

Nachtrag vom 6. März: Ein geleaktes Video zeigt Cortana in Aktion: techstage.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten