(zuletzt bearbeitet )

Einem Bericht der isländischen Rundfunkanstalt RÚV zufolge haben Hacker SMS von zehntausenden, isländischen Vodafone-Kunden veröffentlicht.

Vodafone hat einen Angriff auf eine seiner isländischen Websites in der Nacht zum Samstag bestätigt, Hacker haben wohl Zugriff auf sensible Daten gehabt.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Am Morgen habe man die Website daher "geschlossen". Zusammen mit Experte werde man nun prüfen, welche Daten genau betroffen sind.

Dem oben genannten Bericht sind jedenfalls diverse Dateien mit SMS, Nutzerdaten inkl. Passwörter und wohl auch Bankdaten angehängt - wobei deren Echtheit noch nicht bestätigt wurde. 

Quelle: heise.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten