Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Wie Facebook gestern mitteilte werden ab sofort alle Nutzer standardmäßig auf die sicherere HTTPS-Version des sozialen Netzwerks weitergeleitet sobald sie die Website aufrufen.

Bisher konnte dieses Feature, das im Februar 2011 vorgestellt wurde, noch freiwillig in den Einstellungen aktiviert werden. Im November 2012 kündigte das Netzwerk dann die nun umgesetzte Entscheidung an.

Quelle: futurezone.at

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten