Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Google hat die Richtlinien für Entwickler im Play Store aktualisiert: play.google.com.

Im Abschnitt "Content Policies" -> "Dangerous Products" wird nun darauf hingewiesen, dass Apps, die über den Play Store heruntergeladen wurden, auch nur über diese aktualisiert werden dürfen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Google verbietet damit z.B. Facebooks eigene Update-Funktion für deren Android-App, die im März diesen Jahres eingeführt wurde: "Facebook: Update für Android-App am Play Store vorbei erschienen".

via mobiflip.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?