Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Adobe hat gestern gleich für mehrere seiner Produkte Sicherheitsupdates bereitgestellt.

Unter anderem haben die Flash Player-Versionen für Windows, Mac OS X, Linux sowie Android jeweils ein Update gegen mehrere Sicherheitslücken erhalten.

Nutzer von Google Chrome oder Internet Explorer 10 werden die neusten Versionen wie gewohnt automatisch erhalten - alle anderen finden die entsprechenden Downloads unter get.adobe.com.

Quelle: zdnet.de

Dieser Artikel beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Sicherheitslücke".
Sollte dich dieses Thema interessieren, so kannst du gerne die Sonderseite "Phishing, Malware & Spam", auf der stets über aktuelle Bedrohungen berichtet wird, besuchen und ggf. abonnieren.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten