(zuletzt bearbeitet )

Einmal mehr wird Facebook aus Deutschland stark kritisiert:

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen hat das soziale Netzwerk abgemahnt.

Grund: Ein Nutzer werde beim Verwenden einer App aus dem App-Zentrum nicht darauf hingewiesen, dass Facebook einen Teil seiner Daten an den App-Anbieter weitergibt.

Außerdem könne der Nutzer dieser Weitergabe nicht widersprechen und erfahre auch nicht, wofür der Anbieter seine Daten überhaupt benötige bzw. verwende.

Facebook solle, so der Verband, sein App-Zentrum entsprechend anpassen.

Quelle: vzbv.de

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Passend dazu hat der NDR ein neues Interview mit Thilo Weichert vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz (ULD) in Schleswig-Holstein veröffentlicht: heise.de.

Vor etwa einem Jahr hatte dieser Schlagzeilen wegen seines Vorgehens gegen den Gefällt mir-Button gemacht.

Und abschließend, weil es ebenfalls passt: Wer immer noch nicht weiß, wie er seine Chronik/Profil etwas weniger öffentlich macht, findet bei spiegel.de eine Anleitung in Form einer Fotostrecke (via spiegel.de). 😉

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten