(zuletzt bearbeitet )

Wie angekündigt hat Mozilla in der Beta-Version von Firefox 12 erstmals die sog. "stillen Updates" ("silent updates" bzw. "silencing updates") umgesetzt.

Unter Windows bekommt der Nutzer ab dieser Version - ähnlich wie bereits bei Google Chrome auch - nichts mehr davon mit, ob und wann sein Browser aktualisiert wird.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Hierzu hat Mozilla, speziell für Windows Vista und 7, einen neuen Dienst für Updates implementiert, der lediglich bei der ersten Installation von der Benutzerkontensteuerung (UAC) abgesegnet werden muss.

Auch auf eine Aufforderung zum Neustart des Browsers werde man verzichten, so Mozilla. Die meisten Nutzer starten ihren Browser sowieso innerhalb von 12 Stunden neu.

Mehr zu den "stillen Updates" gibt's unter blog.mozilla.org.

Quelle: golem.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten