Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Mir kam es zwar spontan nicht als News vor - gab es die nicht bereits vorher? -, aber ICQ selbst hat es als eine solche gemeldet. 😁

Die mobile ICQ-App gibt's nun auch in Apples App Store und in Googles Android Market (https://market.android.com/details?id=com.icq.mobile.client play.google.com).

Mehr zur Version, auch für andere System, gibt's unter icq.com.

Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?pid=7757859&l=d934242a6a&id=94701154791 (entfernt)

2 Kommentare zu "ICQ: Mobile App nun im App Store und Market" (RSS)

15. November 2011 21:29 UhrAntworten#
Luka
Komisch!! ICQ im AppStore gibt es schon ewig, hatte nie Probleme damit und seit einem Monat funktioniert die ICQ App auch auf meinem Samsung Galaxy S2 mit Android einwandfrei 😉

Luka
15. November 2011 21:32 UhrAntworten#
Chris (Administrator)
Dass ICQ dies als News gemeldet hat, schien mir - wie im Artikel erwähnt - ebenfalls komisch.
Scheinbar hat es ein Update gegeben, und viele Nutzer scheinen seitdem erst die App nutzen können.
Genau weiß ich es aber auch nicht. 😉

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten