Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Noch vor der Veröffentlichung von Firefox 5 (am 21. Juni) ist vor kurzem die Aurora-Version, eine Art erste Vorschauversion, von Firefox 6 erschienen.

Einige neue Features sind bereits eingebunden. Unter anderem können in der Aurora-Version private Daten besser verwaltet werden. Cookies, Passwörter und Standortdaten können für jede Website unabhängig zugänglich gemacht werden: Einfach "about:permissions" in die Adresszeile eingeben. 😉

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Auch der Add-On-Manager soll ein Update erfahren und Kompatibilitäten besser prüfen.

Mehr zur Version auch im Mozilla-Blog.

Quellen: winfuture.de und derstandard.at

Deine Meinung zu diesem Artikel?


4 Kommentare zu "Mozilla: Aurora-Version von Firefox 6 erschienen" (RSS)

Die Version wurde schon vor gut einer Woche veröffentlicht 😉
Nur so kleiner Hinweis 😁
Wie gesagt: "vor kurzem" 😉 Aber sorry für die etwas verspätete "News" 😉
Schön das du es dochnoch gepostet hast ^^
Ich nutze Aurora schon seit...öhm... v5.0a2 ?!
Nunja, zur Version 5 der Aurora gab's ebenso einen Artikel 😉