Kurz notiert

Automattic, das Unternehmen hinter der Blog-Software WordPress, hat bekannt gegeben, dass ein Hacker sich Zugriff auf einen WordPress-Server verschaffen konnte. Genaueres ist noch nicht bekannt, jedoch könnten bspw. ganze Quellcode-Teile oder Passwörter gestohlen worden sein. Auch API-Schlüssel und Passwörter von verknüpften Twitter- oder Facebook-Konten könnten nun in die Hände des Hackers gelangt sein, denn dieser konnte sich einen Zugriff auf die Root-Ebene ("Stammverzeichnis") des Servers verschaffen.

Speziell VIP-Kunden wie Flickr oder die New York Times könnten gefährdet sein und ändern daher aktuell nach Angaben von techcrunch.com ihre Passwörter und API-Schlüssel.

Quelle: t3n.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?