(zuletzt bearbeitet )

Die Experten des Unternehmens für Sicherheitssoftware Sophos haben gestern in ihrem Blog (englisch) über einen Backdoor-Trojaner für Apples Betriebssystem Mac OS X berichtet, der auf der Bildfläche erschienen ist. Auch wenn er aktuell noch in einer Beta-Version zu sein scheine und noch relativ "harmlos" sei, sollten Mac-Nutzer jedoch mehr und mehr erkennen, dass auch das Hacken von Mac-Systemen aufgrund steigender Beliebtheit zunimmt, sagen die Experten.

Eine deutsche Zusammenfassung des originalen Blog-Artikels gibt's von gulli.com. 😉

Ohne groß Werbung machen zu wollen möchte ich den Mac-Nutzern unter euch als Viren-Scanner entweder ClamXav oder Sophos Anti-Virus empfehlen 😉

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?