(zuletzt bearbeitet )

Beim Discounter ALDI gibt es seit kurzer Zeit auf einigen Frischfleisch-Packungen einen QR-Code. Dieser soll den Verbrauchern mehr Informationen beim Einkauf von Frischfleisch geben. Wird dieser QR-Code mit der fTRACE App (bald im App Store) gescannt, erhält der Kunde Informationen über das Schlachtdatum, das Verpackungsdatum, den Ort der Herstellung und woher die Tiere stammen.

Der Barcode kann mit jedem beliebigen Barcode-Scanner gescannt werden. Wer kein Smartphone mit einem QR-Code Reader oder mobilem Internet hat, kann das Produkt auch von zuhause aus über die Webseite von fTRACE suchen.

Man will damit vor allem die Verbraucher vor weiteren Skandalen, wie beispielsweise dem Dioxion-Skandal, schützen. (Wir berichteten vor einiger Zeit über die App "barcoo", welche herausfindet, ob ein Ei Dioxin-belastet ist.)

Wir haben diese App bereits mit mehreren Produkten getestet und waren sehr zufrieden. Die App tut das, was sie verspricht und zeigt sogar auf einer kleinen Google Map die Herkunftsorte der Tiere.

Über den Autor:

20 Jahre jung •
technisch interessiert •
liebt How I Met Your Mother

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten