Archiv für das Schlagwort "Google Maps API" (RSS)

(zuletzt bearbeitet )

Zum Abschluss dieser Woche gibt es wie gewohnt noch eine Zusammenfassung vieler Google-News der vergangenen Tage. Viel Spaß damit. 🙂 Im Quellcode von Version 5.12 der Play Store-App für Android enthält Hinweise auf Funktionen zur Familienfreigabe von Inhalten und zum Verschenken von kostenpflichtigen Apps: mobiflip.de. Bei manchen Kamera-Apps ist das Bild bei Aufnahmen mit dem Nexus 5X verdreht ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Viel Spaß mit sieben Links, die ich noch unbedingt loswerden möchte. 🙂 Sony hat diese Woche seine Plattform "PlayStation Mobile" gestartet: mobiflip.de. Scheinbar ist die App "Snapseed" (gekauft von Google im September) die erste, die Fotos direkt zu Google Plus posten kann: mobiflip.de. Eine öffentliche Schnittstelle gibt es bisher nicht. Google macht aktuell mit morethanamap.com Werbung für ... weiterlesen

Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Das "soziale (Location-)Netzwerk" Foursquare hat vor wenigen Tagen seine sämtlichen Karten von der Google Maps API auf OpenStreetMap umgestellt.

Das Crowdsource-Projekt biete ständig aktualisiertes Kartenmaterial, das flexibel benutzt werden können.

Dies habe - zusammen mit den neuen Preisen für die Google Maps API - überzeugt, so Foursquare in seinem Blog: http://blog.foursquare.com/2012/02/29/foursquare-is-joining-the-openstreetmap-movement-say-hi-to-pretty-new-maps/ (entfernt).

Quelle: futurezone.at

(zuletzt bearbeitet )

Neben vielen Änderungen, die mit HTML5 gekommen sind bzw. kommen werden, sind auch andere Neuerungen von W3C vorgestellt worden. Eine von ihnen ist die sog. Geolocation API, eine Schnittstelle, mit der recht simpel der Standort eines Nutzers/Besuchers abgefragt werden kann. Stimmt der Nutzer/Besucher der Abfrage zu, so kann ein Skript diese Daten über JavaScript weiter ... weiterlesen