Archiv für das Schlagwort "DNS"

21 Beiträge (RSS-Feed)

Am gestrigen Dienstag hat Google Version 83, genauer 83.0.4103.61, seines Browsers Chrome final für Windows, macOS und Linux veröffentlicht: chromereleases.googleblog.com. Das Update schließt zum einen 38 Sicherheitslücken, zum anderen bringt es unter anderem folgende Neuerungen und Änderungen: Neues Standard-Design für Formular-Steuerelemente wie Eingabefelder, Checkboxen, Datums- oder Farbauswahl (vgl. "7 Links, die ich noch loswerden wollte ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Diese Woche berichteten viele PayPal-Nutzer, dass ihre Accounts mit dubiosen Abbuchungen belastet wurden. Betroffen waren nur solche Nutzer, die ihren PayPal-Account bei Google Pay hinterlegt haben. Hintergrund ist wohl eine seit einem Jahr bekannte Sicherheitslücke in PayPals Umsetzung von virtuellen Kreditkarten. Laut PayPal ... weiterlesen

Am vergangenen Mittwoch hat Google die erste Beta-Version von "Android Q" sowie eine Vorschau des passenden SDKs für Entwickler veröffentlicht: developer.android.com. Zu den enthaltenen Neuerungen zählen u.a. die folgenden: Neue Funktionen in den Bereichen Privatsphäre und Sicherheit Bei Abfragen, ob eine App auf den Standort des Gerätes zugreifen darf, können Nutzer zukünftig auswählen, dass sie ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Beim Daten-Skandal von Facebook rund um "Cambridge Analytica" gibt es weitere Neuigkeiten: Das soziale Netzwerk wird zum einen den Daten-Zugriff über seine APIs massiv einschränken: newsroom.fb.com. Zum anderen sind wohl doch 87 Millionen statt 50 Millionen betroffen, u.a. auch bis zu 310.000 deutsche ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Sicherheitsforscher haben eine neue Malware für macOS entdeckt, die DNS-Anfragen umleitet und ein eigenes Root-Zertifikat installiert: heise.de. Nutzer können ggf. in den Netzwerk-Einstellungen die Einträge für DNS-Server bzw. alternativ die Ausgabe des Befehls networksetup -getdnsservers Wi-Fi in der Terminal-App prüfen. Der "Amazon Echo ... weiterlesen