Archiv für das Schlagwort "DNS" (RSS)

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Sicherheitsforscher haben eine neue Malware für macOS entdeckt, die DNS-Anfragen umleitet und ein eigenes Root-Zertifikat installiert: heise.de. Nutzer können ggf. in den Netzwerk-Einstellungen die Einträge für DNS-Server bzw. alternativ die Ausgabe des Befehls networksetup -getdnsservers Wi-Fi in der Terminal-App prüfen. Der "Amazon Echo ... weiterlesen

Nach einer Woche Pause gibt es heute wieder einen Überblick über Sicherheitsmeldungen der vergangenen Tage. 😉 Die Uber-App für iOS besitzt - wohl als einzige Drittanbieter-App und nach Absprache mit Apple - die Berechtigung, Screenshots zu machen - auch dann, wenn die App geschlossen ist; nun soll der entsprechende Code aus der App entfernt werden: ... weiterlesen

Die Sicherheitsmeldungen dieser Woche betreffen vermutlich die meisten von euch an mindestens einem Punkt. Konkret verwundbar sind nämlich u.a. Samba (und damit die meisten Linux-Distributionen), Mediaplayer wie VLC und Android. Daher gilt: Bleibt vorsichtig! 😉 Alle Versionen von Samba seit 3.5.0 enthalten eine Sicherheitslücke (CVE-2017-7494), über die sich Schadcode aus der Ferne auf Servern und anderen Systemen ... weiterlesen

Ein paar Sicherheitsmeldungen der vergangenen Tage werden in diesem Artikel zusammengefasst: Einem Sicherheitsforscher ist es gelungen, einen Smart TV mittels Schadcode, der über das DVB-T-Signal ausgeliefert wird, zu übernehmen: heise.de. In Samsungs Betriebssystem Tizen, das u.a. in Smart TVs, Smartphones und Smartwatches eingesetzt wird, wurden 40 Sicherheitslücken entdeckt: heise.de. Aktuell kursieren vermehrt angebliche E-Mails von DHL mit Malware: heise.de. Im ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Die Telekom hat seit dem gestrigen Sonntag um etwa 16 Uhr eine Großstörung, von der Kunden in ganz Deutschland betroffen sind. Bei bestimmten Routertypen gebe es Probleme mit der Identifizierung bei der Einwahl ins Netz. Ein Software-Update, das heute Morgen eingespielt wurde, soll diese nun beheben. Kunden sollen hierzu ihren Router zeitweise vom Netz nehmen und ... weiterlesen