Archiv für das Schlagwort "DNS" (RSS)

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Beim Daten-Skandal von Facebook rund um "Cambridge Analytica" gibt es weitere Neuigkeiten: Das soziale Netzwerk wird zum einen den Daten-Zugriff über seine APIs massiv einschränken: newsroom.fb.com. Zum anderen sind wohl doch 87 Millionen statt 50 Millionen betroffen, u.a. auch bis zu 310.000 deutsche ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Sicherheitsforscher haben eine neue Malware für macOS entdeckt, die DNS-Anfragen umleitet und ein eigenes Root-Zertifikat installiert: heise.de. Nutzer können ggf. in den Netzwerk-Einstellungen die Einträge für DNS-Server bzw. alternativ die Ausgabe des Befehls networksetup -getdnsservers Wi-Fi in der Terminal-App prüfen. Der "Amazon Echo ... weiterlesen

Nach einer Woche Pause gibt es heute wieder einen Überblick über Sicherheitsmeldungen der vergangenen Tage. 😉 Die Uber-App für iOS besitzt - wohl als einzige Drittanbieter-App und nach Absprache mit Apple - die Berechtigung, Screenshots zu machen - auch dann, wenn die App geschlossen ist; nun soll der entsprechende Code aus der App entfernt werden: ... weiterlesen

Die Sicherheitsmeldungen dieser Woche betreffen vermutlich die meisten von euch an mindestens einem Punkt. Konkret verwundbar sind nämlich u.a. Samba (und damit die meisten Linux-Distributionen), Mediaplayer wie VLC und Android. Daher gilt: Bleibt vorsichtig! 😉 Alle Versionen von Samba seit 3.5.0 enthalten eine Sicherheitslücke (CVE-2017-7494), über die sich Schadcode aus der Ferne auf Servern und anderen Systemen ... weiterlesen

Ein paar Sicherheitsmeldungen der vergangenen Tage werden in diesem Artikel zusammengefasst: Einem Sicherheitsforscher ist es gelungen, einen Smart TV mittels Schadcode, der über das DVB-T-Signal ausgeliefert wird, zu übernehmen: heise.de. In Samsungs Betriebssystem Tizen, das u.a. in Smart TVs, Smartphones und Smartwatches eingesetzt wird, wurden 40 Sicherheitslücken entdeckt: heise.de. Aktuell kursieren vermehrt angebliche E-Mails von DHL mit Malware: heise.de. Im ... weiterlesen