Seit dem gestrigen Freitag verteilt Niantic Version 0.85.2 der Android- und Version 1.55.1 der iOS-App zum AR-Spiel Pokémon GO: pokemongolive.com, pokemongolive.com & pokemongolive.com. Das Update bringt u.a. die folgenden Neuerungen:

  • 50 neue Pokémon aus der Hoenn-Region
  • Die aktuellen Wetterbedingungen am Standort des Nutzers werden ins Spiel integriert.
  • Ein neues Symbol zeigt an, welche Pokémon aufgrund des aktuellen Wetters häufig auftauchen und stärker sind.
  • Die Möglichkeit, bis zu 5 Teams aus bis zu 6 Pokémon für Arena-Kämpfe vor zu definieren, wurde als Beta integriert.
  • Das maximale Limit der Pokébox wurde auf 1500 erhöht.
  • Die Oberfläche bei Kämpfen enthält nun einen dedizierten Button für aufgeladene Angriffe.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

In den vergangenen Tagen gab es zudem weitere News zum Spiel:

  • Das legendäre Pokémon Ho-Oh wird bis zum 14. Dezember 22 Uhr deutscher Zeit als Raid-Bosse auftauchen: twitter.com.
  • Statt Google Maps nutzt Pokémon GO nun Karten von OpenStreetMap: stadt-bremerhaven.de.
  • Noch bis zum 11. Dezember wird es die aktuell verfügbaren Angebote im In-Game-Shop noch geben: twitter.com.
  • Die "EX Raid-Kämpfe" wurden überarbeitet: pokemongolive.com.

Deine Meinung zu diesem Artikel?