Kurz notiert

Gestern wurde Firefox 48.0.2 veröffentlicht. Das außerplanmäßige Update steht für Windows, Mac OS X und Linux bereit, korrigiert jedoch nur einen einzigen Fehler unter Windows, der bei Nutzern mit der Software "WebSense Endpoint" zum Absturz des Browsers führen kann: bugzilla.mozilla.org.

Quelle: mozilla.org

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten