Wie Google am Montagabend angekündigt hat, wird ab sofort eine neue Version der Telefon-App für Nexus- sowie Android One-Geräte verteilt.

Mit Version 4.0 zeigt die "Caller ID"-Funktion ("Anrufer-ID") der App potentielle Werbeanrufe und anderen "Spam" an, sofern eine entsprechende Nummer anruft. Zudem haben Nutzer die Möglichkeit, neue Nummern als Spam zu melden, als Spam erkannte Nummern als "nicht Spam" zu melden sowie anrufende Nummern zu blockieren.

Weitere Infos zur Neuerung findet man unter support.google.com.

Quelle: plus.google.com via computerbase.de

Dieser Artikel beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Spam".
Sollte dich dieses Thema interessieren, so kannst du gerne die Sonderseite "Phishing, Malware & Spam", auf der stets über aktuelle Bedrohungen berichtet wird, besuchen und ggf. abonnieren.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten