Wie im Vorfeld vermutet, hat WhatsApp heute Morgen Desktop-Apps zu seinem Dienst für Windows und Mac OS X vorgestellt.

Diese sind kompatibel mit Windows 8 und neuer sowie Mac OS X 10.9 und neuer und können unter whatsapp.com heruntergeladen werden.

Die Apps funktionieren ähnlich wie die Web-Version. Beim ersten Start muss man einen QR-Code mit der WhatsApp-App auf dem Smartphone abscannen. Danach stehen neben den üblichen Funktionen auch Features wie native Benachrichtigungen zur Verfügung.

Quelle: blog.whatsapp.com

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten