(zuletzt bearbeitet )

Am Donnerstag hat Google eine eigene Tastatur-App für iOS namens "Gboard" veröffentlicht.

Neben den üblichen Eingabemöglichkeiten bietet diese auch einen dedizierten Button in Form eines Google-Logos, über den man Suchanfragen starten und deren Ergebnisse wie Adressen, GIFs und Emojis direkt verschicken kann.

Bislang steht Gboard nur für US-Nutzer in englischer Sprache bereit: itunes.apple.com. Weitere Sprachen sollen allerdings folgen.

Quelle: googleblog.blogspot.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten