Am Dienstag hat Google angekündigt, dass zusätzlich zu den Reiseoptionen Auto, öffentliche Verkehrsmittel, zu Fuß gehen und Fahrrad zukünftig eine weitere angeboten werden wird: Taxen.

Basierend auf Kooperationen mit fünf Partnern - mytaxi in Deutschland und Spanien, 99Taxis in Brasilien, Ola Cabs in Indien und Hailo sowie Gett in Großbritannien - werden deren Daten in der Maps-App verfügbar sein, sofern die jeweilige Partner-App ebenfalls auf dem Gerät installiert ist.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Auf diese Weise können Nutzer den geschätzten Preis der Fahrt sowie die Uhrzeit des nächsten verfügbaren Taxis einsehen und mit den anderen Reiseoptionen vergleichen. Möchte man eine Taxisfahrt buchen, so wird man automatisch in die Partner-App weitergeleitet.

In den nächsten Tagen sollen die Taxi-Dienste in der Android-App verfügbar gemacht werden. Die iOS-App soll dann in Kürze folgen.

Quelle: google-produkte.blogspot.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten