Twitters Dienst Vine hat am Dienstagabend drei neue Funktionen für die Nutzer seiner Apps für Android und iOS angekündigt: play.google.com & itunes.apple.com.

Zum einen lassen sich die Vines eines Nutzers nun auf drei Arten sortieren: Neuste zuerst, älteste zuerst und beliebteste zuerst. Zum anderen können Nutzer zukünftig die Überschrift eines Vines nach dem Abschicken noch für eine kurze Zeit ändern.

Außerdem unterstützt die iOS-App nun die 3D Touch-Funktion auf dem Icon der App.

Quelle: blog.vine.co

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten