(zuletzt bearbeitet )

Vor etwa vier Wochen hat Skype angekündigt, dass es bald möglich sein wird, Gruppen-Videotelefonate mit bis zu 25 Teilnehmern in den mobilen Apps zu führen.

Nun hat der Dienst damit begonnen, die Funktion für Nutzer von iOS- und Android-Geräten in Nordamerika und Westeuropa freizuschalten. Im Laufe des März soll sie für alle Nutzer weltweit verfügbar gemacht werden.

Quelle: blogs.skype.com

Deine Meinung zu diesem Artikel?