Google hat damit begonnen, Websites, die im "Accelerated Mobile Pages" (AMP)-Format ausgeliefert werden, speziell in den Suchergebnissen seiner mobilen Websuche hervorzuheben. Entsprechende angepasste Websites werden in den Ergebnisse ganz oben unter der Überschrift "Top stories" angezeigt.

Im Oktober 2015 hatte das Unternehmen das Projekt, mit dem Inhalte speziell von News-Websites für mobile Geräte optimiert und optimiert angezeigt werden können, vorgestellt.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Unterstützung erhält Google dabei z.B. von Automattic, dem Unternehmen hinter WordPress, das eine entsprechende Unterstützung für seine Blogs - bei selbst gehosteten via Plugin - bietet. Als prominente Konkurrenz kann dagegen insbesondere Facebooks Angebot "Instant Articles" gesehen werden.

Weitere Infos zu AMP findet man unter anderem unter googleblog.blogspot.de.

Quelle: heise.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten