(zuletzt bearbeitet )

Die ersten vier Beta-Versionen von iOS 9.3 ließen vermuten, dass Apple die Funktionalität seines "Apple Pencil" einschränken will.

Anders als unter iOS 9.2 war bzw. ist es dort nämlich nicht mehr möglich, den Stift zur normalen Bedienung von iOS z.B. zum Scrollen, zum Markieren von Texten oder zum Öffnen von Apps zu nutzen.

Nun hat sich Apple gegenüber theverge.com zu dieser Thematik geäußert: Man arbeite aktuell daran, die Funktionalität des Stiftes zu verbessern. Bis zur Fertigstellung habe man sie aus Kompatibilitätsgründen aus den Beta-Versionen entfernt. Bereits in der nächsten Beta-Version von iOS 9.3 soll sie jedoch wieder verfügbar sein.

Quelle: apfelpage.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten