Am gestrigen Dienstag wurde Version 1.3.3 der Periscope-App für iOS veröffentlicht: itunes.apple.com.

Neu darin ist die Möglichkeit, Livestreams statt via Smartphone-Kamera über eine GoPro Hero 4, einen Action-Camcorder, zu senden. Diese muss sich hierfür lediglich im selben WLAN befinden wie das Smartphone.

Ob die Funktion bald auch unter Android bereitstehen wird, haben die Entwickler bislang nicht verraten.

via stadt-bremerhaven.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?