Erst Anfang dieses Monats hat Mozilla angekündigt, dass Firefox OS als Betriebssystem für Smartphones nicht weiterentwickelt werden wird. Stattdessen sollen andere "connected devices" damit ausgestattet werden.

Was das genau bedeuten könnte, zeigen nun durchgesickerte Dokumente, deren Echtheit Mozilla bestätigt hat. Es handle sich um frühere Konzepte, so das Unternehmen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Darin zu sehen ist eine "Firefox Pi" betitelte Tastatur mit integriertem Raspberry Pi, ein Router namens "Firefox Hub", der sich speziell auf Sicherheit konzentrieren soll, ein TV-Stick mit dem Namen "Firefox Stick" und ein Tablet, das "Firefox Pad".

Screenshots der Dokumente mit weiteren Details findet man z.B. unter venturebeat.com.

Quelle: stadt-bremerhaven.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten