Im November 2014 hatte Mozilla mit Firefox 33.1 Werbung in seinen Browser Firefox integriert. Auf der "Neuer Tab"-Seite konnte neuen Nutzern seitdem Werbung in Form von gesponserten Kacheln angezeigt werden.

Diese sollen nun wieder abgeschafft werden, wie Mozilla angekündigt hat: blog.mozilla.org. In den kommenden Monaten sollen die einzelnen Werbekacheln entfernt werden, wenn die entsprechenden Vereinbarungen mit den Sponsoren abgelaufen sind.

Als Grund nennt Mozilla, dass man sich mehr auf die Nutzerfahrung konzentrieren wolle. Das "Experiment" der Werbung im Browser sei jedoch trotzdem ein Erfolg.

Quelle: soeren-hentzschel.at

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten