In den vergangenen Tagen hat Amazon gleich mehrfach die Preise seiner eigenen Geräte, Kindle- und Fire-Modelle, reduziert. Parallel wurden auch Updates für diverse Software-Produkte des Unternehmen veröffentlicht:

  • Mit Version 3.3 der "Amazon Video"-App für iOS kann diese nun u.a. via "X-Ray" Informationen zu Schauspielern und weitere Details während der Wiedergabe anzeigen: itunes.apple.com & mobiflip.de.
  • Amazon hat damit begonnen, Fire OS 5 mit vielen Neuerungen für diverse Fire-Tablets zu verteilen: mobiflip.de.
  • In den USA können Nutzer des Fire TV der zweiten Generation nach einem Update für die Sprachassistentin "Alexa" kompatible Smart-Home-Geräte ansteuern, insbesondere auch über IFTTT: golem.de.
  • Amazon hat eine Übersicht über die letzten Neuerungen seines Browsers "Silk" für seine Fire-Tablets veröffentlicht: amazonsilk.wordpress.com & stadt-bremerhaven.de.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten