(zuletzt bearbeitet )

Egal, ob man es "Threshold 2", "Herbst-Update" oder "Windows 10 Version 1511" nennt - gestern hat Microsoft wie angekündigt ein erstes großes Update für Windows 10 freigegeben.

Es trägt die Build-Nummer 10586, kann u.a. über die Windows Updates installiert werden und bringt diverse Optimierungen und kleinere neue Funktionen, die Tester der Vorschau-Versionen ("Insider Previews") bereits kennen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Unter anderem kann Windows 10 nun direkt mit Produktschlüsseln für Windows 7, 8 und 8.1 aktiviert werden.

Details zum Update findet man unter blogs.windows.com.

via heise.de

Nachtrag vom 15. November: Unter blogs.windows.com fasst Microsoft selbst noch einmal die Neuerungen für Nutzer zusammen.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?