Seit kurzem verteilt Google Version 5.0 seiner Hangouts-App an Android-Nutzer.

Große Neuerungen bringt der große Versionssprung nicht, vermutlich wurde primär unter der Haube gearbeitet.

Sichtbar sind allerdings ein neuer Splash-Screen, eine verbesserte Unterstützung für animierte GIF-Bilder sowie die Möglich für Google Voice-Nutzer, Gruppen-MMS zu verschicken. Außerdem wurde das 3×3-Widget zu Hangouts eingestellt.

Quellen: stadt-bremerhaven.de & androidpolice.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten