(zuletzt bearbeitet )

Anfang des Jahres hat Microsoft im Rahmen seines Windows 10-Events auch die Augmented-Reality-Brille "HoloLens" als Demo präsentiert.

Über eine HoloLens-Brillen sollen Nutzer zukünftig in Abhängigkeit von ihrer Umgebung Inhalte als Hologramme angezeigt bekommen können.

CEO Satya Nadella hat nun in einem Interview bestätigt, dass eine erste "Beta"-Version der Brille für Entwickler und Unternehmen für 2016 geplant sei.

Quelle: mobiflip.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten