Am Dienstag, an seinem Juli-Patchday, hat Oracle planmäßig mit einem "Critical Patch Update" ("CPU") 193 Sicherheitslücken in seinen Produkten, u.a. in Java, geschlossen.

25 Lücken betreffen Java, sieben davon sind als besonders kritisch eingestuft. Unter anderem wurde auch die neulich entdeckte Lücke "CVE-2015-2590" behoben.

Nutzer und Entwickler sollten ihre Java-Installation daher auf Java 8 Update 51 aktualisieren: oracle.com. Weitere Infos zum CPU gibt's unter oracle.com & oracle.com.

via heise.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?