(zuletzt bearbeitet )

Nachdem die Web-Version von Instagram bereits hochgeladene Bilder mit einer Auflösung von 1080×1080 Pixeln unterstützt, diese jedoch bislang noch mit den Maßen 640×640 Pixeln anzeigt, wurde nun auch damit begonnen, entsprechende Updates für die mobilen Apps zu verteilen.

Unter Android und iOS soll es mit den neuen Versionen möglich sein, entsprechend auflösende Bilder hochzuladen sowie die dadurch schärferen Bilder anzuschauen: https://twitter.com/mikeyk/status/618117569820663808 (entfernt).

Quelle: mobiflip.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?