Erst hieß es von Apple, dass Künstler nicht während der dreimonatigen Probephase eines Nutzers von Apple Music für das Streamen ihrer Songs bezahlt werden.

Dies führte dazu, dass sich u.a. die US-amerikanische Sängerin Taylor Swift öffentlich und ausführlich dazu geäußert und ein Umdenken gefordert hat: taylorswift.tumblr.com via twitter.com.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Eddy Cue von Apple hat sich nun auf Twitter dazu geäußert und mitgeteilt, dass Künstler auch während der kostenlosen Probephasen bezahlt werden: twitter.com & twitter.com.

Am 30. Juni soll Apple Music u.a. in Deutschland offiziell starten.

via apfelpage.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?