(zuletzt bearbeitet )

Berichte über einen Web-Crawler von Apple sind nicht neu. In der Vergangenheit war er immer wieder in Logs entdeckt worden, und Spekulationen kamen auf, Apple könnte an einer Suchmaschine arbeiten.

Nun hat Apple offiziell verraten, dass es ihn, den "Applebot", gibt: support.apple.com. Er habe eine IP-Adresse beginnend mit "17." und sammle Daten für Siri und Spotlight.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Zudem respektiere der Web-Crawler sowohl robots.txt-Dateien als auch robots-Meta-Tags. Sofern für ihn speziell nichts definiert sei, verhalte er sich wie der Googlebot.

Ein beispielhafter "User Agent String" des Applebots ist:

Mozilla/5.0 (Macintosh; Intel Mac OS X 10_10_1) AppleWebKit/600.2.5 (KHTML, like Gecko) Version/8.0.2 Safari/600.2.5 (Applebot/0.1)

via 9to5mac.com

Deine Meinung zu diesem Artikel?