Am Dienstag, an seinem April-Patchday, hat Oracle planmäßig mit einem "Critical Patch Update" ("CPU") 98 Sicherheitslücken in seinen Produkten, u.a. in Java und MySQL, geschlossen.

14 Lücken betreffen Java, drei davon sind als besonders kritisch eingestuft: CVE-2015-0459, CVE-2015-0469CVE-2015-0491.

Nutzer und Entwickler sollten ihre Java-Installation daher auf Java 7 Update 79/Update 80 bzw. Java 8 Update 45 aktualisieren: oracle.com. Weitere Infos zum CPU gibt's unter oracle.com.

via heise.de

Dieser Artikel beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Sicherheitslücke".
Sollte dich dieses Thema interessieren, so kannst du gerne die Sonderseite "Phishing, Malware & Spam", auf der stets über aktuelle Bedrohungen berichtet wird, besuchen und ggf. abonnieren.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten